Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Mehl mit der kleingeschnittenen Butter oder Margarine und den restlichen Zutaten (bis auf ein Päckchen Bourbon Vanille) auf ein Backbrett geben und rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie einrollen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

2.
Schritt

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche zu fingerdicken Rollen formen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und zu kleinen Kipferl formen.

3.
Schritt

Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180 °C (Umluft) 8-10 Minuten backen.

4.
Schritt

Puderzucker zum Bestäuben mit einem Päckchen Bourbon Vanillezucker mischen. Die noch heißen Kipferl in der Vanille-Puderzucker-Mischung wälzen.

5.
Schritt

Achtung: Menge der Mandeln am besten nicht erhöhen, da der Teig sonst nicht geschmeidig genug wird und sich nicht so leicht formen lässt.

6.
Schritt

Für Schoko-Kipferl: 25 g Kakaopulver und zusätzlich 25 g Fett und Mehl in den Teig einarbeiten. Anstelle von Vanille-Puderzucker 100 g Schokoladen-Kuvertüre schmelzen und die Kipferl je zu Hälfte in die flüssige Kuvertüre tauchen. Zum trocknen Kipferl auf einen Gitterrost legen.

Zutaten für 1 Portion

Loading...

Write A Comment