Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Für den Teig das Mehl mit dem Ei, der Butter in Stücken, einer Prise Salz und nach Bedarf etwas kaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.
Schritt

Den Rosenkohl waschen, putzen und am Strunk kreuzweise einschneiden. In Salzwasser 6-8 Minuten vorkochen. Anschließend abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln halbieren oder vierteln. Die Sahne mit den Eiern und dem Parmesan verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Koriander würzen.

3.
Schritt

Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Tarteform mit Öl auspinseln. Den Teig auswellen und die Form damit auslegen. An Boden und Rand gut andrücken. Die Kartoffeln und den Rosenkohl in der Form verteilen und mit dem Guss bedecken. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Die Temperatur nach den ersten 10 Minuten auf 160°C reduzieren. Die Tarte am besten noch warm in Stücke geschnitten servieren.

Zutaten für 6 Portionen

Loading...

Write A Comment