Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Das Mehl gesiebt in eine Schüssel geben und mit dem Salz und den Zucker vermischen.
Jetzt Ei, Hefe ( ich verwende Trockenhefe ), Öl und lauwarmes Wasser zugeben. Danach zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten und abgedeckt ca. 1/2 Stunde an einen warmen Ort ( ca. 40° C ) gehen lassen.

2.
Schritt

In der Zwischenzeit könnt Ihr den Pudding nach Kochanleitung + Zucker zubereiten und kühl stellen.

3.
Schritt

Jetzt den Teig nochmals gut durchkneten und noch einmal 1/2 Stunde an einen warmen Ort gehen lassen. Während dem gehen des Grundteiges könnt Ihr die Zutaten für den Streusselteig verkneten. Der Teig sollte fest, aber nicht zu nass sein. Wenn zu nass noch etwas Mehl zugeben. Wenn zu trocken, mehr Margarine.

4.
Schritt

Danach wir der Grundteig in 12-13 gleich grosse Kugeln aufgeteilt (Ihr könnt auch mehr Kugeln machen, wenn Ihr nicht ganz so grosse Streusselschnecken haben wollt). Die Kugeln jetzt auf eine Dicke von ca. 3-4 mm ausrollen oder mit der Hand formen. Die Stücke auf ein mit Packpapier ausgelegtes Blech legen. (ca. 6 Stück / Blech möglich, aber keine Angst, das 2.Blech wird genau so gut wie das erste, auch eine 1/4 Stunde später.)

5.
Schritt

Die Mitte des ausgerollten Teiges mit dem jetzt abgekühlten Pudding bestreichen und mit dem gewünschten Obst belegen. Ich habe abgetropfte Kirschen aus dem Glas verwendet.
Als letztes den vorbereiteten Streusselteig über die Stücke krümeln und bei 180° C ca. 1/4 Stunde backen.

6.
Schritt

Wenn der Rand goldgelb bis leicht hellbraun wir sind Eure Pudding – Obst – Schnecken fertig. Wenn Ihr wollt könnt Ihr diese noch mit Zucker bestreuen oder mit Zuckerglasur bestreichen.
Diese Streusselschnecken sind warm und kalt ein Genuss und halten sich abgedeckt auch mehrere Tage.

Dieses Rezept war nur ein Versuch von meinem Schatz, aber da es so gut gelungen ist, musste ich es hier veröffentlichen.

Zutaten für 12 Portionen

  • Allgemein:








  • 500 g Mehl




  • 1 Msp Salz


  • 200 g

    Zucker




  • 1 Pk Hefe




  • 1 St Eier




  • 40 ml Öl


  • 220 ml

    Wasser

Loading...

Write A Comment