Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Eine glatte Rundform (Reisrandform) mit Frischhaltefolie auskleiden.

2.
Schritt

Das Eis etwas antauen lassen. Die Gebäckkugeln aus der Packung befreien und die Hälfte mit einem Messer vierteln.

3.
Schritt

Zuerst das Walnusseis in die Form streichen.

4.
Schritt

Dann das Schokoladeneis mit den zertrümmerten Giottokugeln mischen und darauf streichen.

5.
Schritt

Zuletzt das Haselnusseis in die Form geben und die ganzen Giottokugeln rundherum in das Eis eindrücken.

6.
Schritt

Nun das Eis mit Folie bedecken und im Froster für ca. zwei Stunden wieder fest gefrieren lassen.

7.
Schritt

Dann die obere Folie abziehen und die Eistorte auf eine Platte stürzen. Die Folie rundherum abziehen und die Torte nach Wunsch garnieren oder so pur servieren.

Zutaten für 8 Portionen

Loading...

Write A Comment