Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.

2.
Schritt

Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 130 °C ca. 1 Stunde trocknen lassen. Dieses so erhaltene Baiser abkühlen lassen und dann zerbröseln.

3.
Schritt

Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, dann Krokant, Schokostreusel (evtl. etwas zum Verzieren zurückbehalten) und Rum unterrühren. Baiserkrümel mit einem Schneebesen unterheben.

4.
Schritt

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse dort hineinfüllen. Mit den zurückbehaltenen Schokostreuseln (oder nach Belieben auch Schokoblättchen usw.) verzieren.

5.
Schritt

Mit Alufolie luftdicht abdecken und in Gefrierfach oder Gefriertruhe gefrieren lassen.

Zum Servieren den Ring der Springform öffnen und die Eistorte in Tortenstücke schneiden. Zum Aufbewahren den Ring einfach wieder schließen. Auf dem Foto ist nur das halbe Rezept in einer kleinen Springform.

Zutaten für 12 Portionen

Loading...

Write A Comment