Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Zwiebel abziehen, in feine Streifen schneiden. Brot in 4–5 mm dünne Scheiben schneiden, diese dann halbieren. Eier mit Senf, Milch und Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Benötigte Zutaten:

2.
Schritt

Butterschmalz in einer breiten Pfanne erhitzen, Bratwurstschnecke darin auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebel in die Pfanne geben und darin in 5–6 Minuten glasig braten. Zucker darüberstreuen, leicht karamellisieren. Sauerkraut untermischen, salzen, pfeffern.

Benötigte Zutaten:

3.
Schritt

Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Brotscheiben fächerartig in die Form schichten. Sauerkraut-Mischung darauf verteilen. Angebratene Wurstschnecke darauflegen, Eierguss gleichmäßig darübergießen.

Benötigte Zutaten:

    4.
    Schritt

    Die Form auf den Boden des vorgeheizten Ofens stellen und die Brot-Torte darin etwa 45 Minuten backen. Brot-Torte nach Belieben noch mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

    Man benötigt eine Tarte-Form (Ø ca. 22 cm).

    Zutaten für 6 Portionen

    Loading...

    Write A Comment